Nano Cube Aquarium von Dennerle

Was ist so besonders an einem Nano Cube?

dekoration_nanoaquarium

Nano Cube Aquarium von Dennerle mit toller Einrichtung und Bepflanzung

Das besondere an einem Nano Cube Aquarium ist, dass sie durch Ihre geringe Größe überall Platz finden. Sie können einen Nano Cube auf nahezu jeden Schrank stellen. Sie brauchen sich keine Gedanken über die Tragfähigkeit oder des Platzes machen. Durch die besondere Form sehen sie auch stylish aus und passen in jeden Raum sehr gut hinein. Auch der Preis spielt hier eine Rolle, ein Nano Cube Aquarium kostet nur 30-150€ in der Anschaffung und die laufenden Kosten liegen deutlich unter 50€ im Jahr. Die Einrichtung und Aufstellung eines Nano Cube Aquariums geht sehr einfach und schnell. Auch die Auswahl an Bewohner ist mittlerweile extrem gestiegen, ob es nun Krebse, Schnecken, Garnelen oder sogar kleine Fische sein sollen, können Sie frei auswählen. Es gibt verschiedene Arten von Nano Aquarien

Welche Arten gibt es?

Die 4 verschiedene Größen der Nano Cube Aquarien

Sie besitzen einen Wasserinhalt von 10l, 20l, 30l und 60l. Die Maße der Nano Cube Aquarien von Dennerle lauten (BxTxH):

  • 10l -> 20x20x25
  • 20l -> 25x25x30
  • 30l -> 30x30x35
  • 60l -> 38x38x43

Den Dennerle Nano Cube gibt es in 4 Ausführungen. Er kann durch seine kleine Größe wunderbar über Amazon bezogen werden. Eine Lieferung erfolgt schnell und sicher bis an die Wohnungstür. Überzeugen Sie sich selbst.

Nano Cube Complete+ LED

Die neuste NanoCube von Dennerle sind nun mit LED ausgestattet. Bisher gibt es leider nur die 20l und 30l Variante. Diese Aquarien haben die gleiche Austattung wie die Nano Cube Complete plus jedoch mit einer Nano Power LED 5.0 Lampe von Dennerle welche nur noch 5W an Strom benötigt anstatt die 9W/11W der alten Lampe zuvor.

BezeichnungLiterGröße in cmPreis ca.BildAngebot
Dennerle Nano Cube 20 complete+ LED20l31 x 27 x 25,8cm~119€
Zum Angebot
Dennerle Nano Cube 30 complete+ LED30l35,6 x 31,6 x 31,4cm~129€
Zum Angebot

Nano Cube Standart

Zuerst die normale Ausführung. Hier ist nur das Glasaquarium, eine Abdeckscheibe und schwarze Rückwandfolie. Die günstigste aber auch einfachste Variante, Filter, Heizstab und andere Technik muss zusätzlich gekauft werden:

BezeichnungLiterGröße in cmPreis ca.BildAngebot
Dennerle Nano Cube 1010l26 x 22 x 21,4cm~ 28€
Zum Angebot
Dennerle Nano Cube 2020l31 x 27 x 25,8cm~ 32€
Zum Angebot
Dennerle Nano Cube 3030l35,6 x 31,6 x 31,4cm~ 38€
Zum Angebot

Nano Cube Complete

Als nächstes folgt die sogenannte Complete Variante. Darin ist dann auch die Technik enthalten und zwar handelt es sich dabei um einen Nano Eckfilter, Nanolight (9W oder 11W), und ein Pflegeset

BezeichnungLiterGröße in cmPreis ca.BildAngebot
Dennerle Nano Cube 10 complete10l26 x 22 x 21,4cm~68€
Zum Angebot
Dennerle Nano Cube 20 complete20l31 x 27 x 25,8cm~73€
Zum Angebot
Dennerle Nano Cube 30 complete30l35,6 x 31,6 x 31,4cm~85€
Zum Angebot
Dennerle Nano Cube 60 complete60l 60,4 x 42,4 x 41,2cm~180€
Zum Angebot

Nano Cube Complete Plus

Und dann gibt es noch die sogenannte Complete Plus Variante. Darin ist dann noch ein Nährboden für Pflanzen, Sulawesi Kies schwarz und ein Thermometer dabei. Ich würde Ihnen empfehlen, immer diese Variante zu kaufen, nur so sind Sie für den Start bestens gerüstet und müssen nicht noch Einzelteile zukaufen.

BezeichnungLiterGröße in cmPreis ca.BildAngebot
Dennerle Nano Cube 10 complete10l26 x 22 x 21,4cm~80€
Zum Angebot
Dennerle Nano Cube 20 complete20l31 x 27 x 25,8cm~93€
Zum Angebot
Dennerle Nano Cube 30 complete30l35,6 x 31,6 x 31,4cm~96€
Zum Angebot
Dennerle Nano Cube 60 complete60l 60,4 x 42,4 x 41,2cm~215€
Zum Angebot

 

Was sollte vor dem Kauf beachtet werden?

  • Bedenken Sie, wenn Sie sich Tiere anschaffen, dass Sie sich auch um diese Kümmern und pflegen müssen. Auch wenn ein Nano Cube nur wenig Arbeit benötigt, so muss doch 1x pro Woche das Wasser gewechselt werden und täglich nach den Tieren geguckt werden.
  • Auch einen passenden Standort sollten Sie zuerst finden. Das Aquarium sollte sicher stehen und nicht umfallen können. Zudem muss der Schrank das Gewicht aushalten. Auch wenn ein Nano Cube Aquarium nicht viel wiegt sollte dennoch darauf geachtet werden, dass der Schrank ihn aushält. Auch sollte er nicht den ganzen Tag in der vollen Sonne stehen. Ein paar wenige Stunden sind ok aber nicht den ganzen Tag. Ein Nano Cube Aquarium sieht optisch eh am schönsten aus, wenn es in einem dunklen Eck steht.
  • Bedenken Sie, auch wenn die Wahrscheinlichkeit gering ist, dass ein Aquarium auslaufen kann. Eine richtige Aquariumversicherung ist hier Gold wert.
  • Die richtige Technik. Beachten Sie, dass ein Aquarium nicht ohne Technik stabil läuft. Diese Technik benötigt natürlich Strom und kostet auch in der Anschaffung. Rechnen sie mit etwa 10€ bis 40€ Stromkosten pro Jahr je nach Größe und Ausstattung Ihres Nano Cube Aquariums.
  • Die richtige Auswahl des Bodengrundes. Der Bodengrund ist dafür da, dass Sie Ihre Pflanzen fest in den Nano Cube einpflanzen können. Auch ist er für die Optik sehr wichtig und zudem stabilisiert er die Wasserwerte.
  • Ein kahler Nano Cube sieht nicht schön aus. Wählen Sie deshalb die richtigen Pflanzen und Dekorationsgegenstände für Ihren Nano Cube aus.
  • Der richtige Besatz. Bedenken Sie bitte, dass in einem Nano Cube nur begrenzte Wassermengen vorhanden sind. Daher ist es hier leider nicht Möglich größere Fische zu halten. Es gibt allerdings einige klein bleibende Fischarten, welche in ein Nano Cube Aquarium gehalten werden können. Besser ist es jedoch nur Garnelen im Nano Cube zu halten, diese brauchen deutlich weniger Platz und fühlen sich in einem so kleinen Aquarium am wohlsten.

Pflegetipps für Ihr Nano Cube Aquarium

Hier finden sie wertvolle Tipps, auf was Sie bei der Pflege Ihres Nano Cube Aquariums achten sollten.

  • Kontrollieren Sie täglich, ob es Ihren Besatz gut geht und er normales Verhalten zeigt. Auch die Technik sollte täglich kurz überprüft werden. Läuft der Filter noch? Passt die Temperatur im Aquarium? Geht das Licht noch?
  • Empfehlenswert ist es wöchentlich etwa 50% des Wassers zu wechseln. Entfernen Sie dazu etwa die Hälfte des Wassers, welches sich im Nano Cube befindet und ersetzen sie es durch frisches temperiertes Wasser.
  • Bepflanzen Sie Ihr Nano Cube Aquarium stark. Je mehr Pflanzen in Ihrem Nano Cube Aquarium wachsen, desto besser ist die Wasserqualität. Nutzen Sie die Bodenfläche Ihres Nano Cube Aquariums aus und pflanzen sie überall Pflanzen hin. Die kleinen Pflanzen nach vorne, die größeren nach hinten.
  • Die Pflanzen sollten regelmäßig zurück geschnitten werden, damit sie Ihr Nano Cube Aquarium nicht komplett zuwachsen. Der Zeitraum kommt hier sehr auf das Pflanzenwachstum an. Je besser Ihre Pflanzen durch gute Düngung und eventuell vorhandene CO2 Anlage wachsen, desto öfters müssen sie auch die Pflanzen zurück schneiden. Je besser Ihre Pflanzen aber auch wachsen, desto gesünder ist die Wasserqualität in Ihrem Nano Cube Aquarium. Es sollte also ein gutes Pflanzenwachstum angestrebt werden.
  • Füttern Sie Ihre Tiere nur mäßig. Gerade Anfänger neigen dazu, viel zu viel Futter in das Nano Cube Aquarium zu geben, was das Wasser sehr belastet. Ihre Tiere finden in einem gut eingerichteten Aquarium viele Kleinstlebewesen und brauchen nur wenig Futter. Aquariumtiere sterben sehr sehr selten den Hungertod. Sie dürfen nur soviel füttern, wie Ihre Tiere innerhalb weniger Minuten fressen. Es sollte am besten gar kein fressen übrig bleiben.
  • Wählen Sie den Besatz mit bedacht. Es kann nicht oft genug gesagt werden, dass in einen Nano Cube Aquarium nur begrenzt Platz ist. Konzentrieren Sie sich auf eine Tierart. Nur ab 30l kann unter Umständen eine kleine Fischart mit Garnelen Vergesellschaften werden. Ansonsten denken Sie doch einfach mal darüber nach, ein 2. Nano Cube Aquarium aufzustellen. Es braucht nicht viel Platz und Sie können sich die nächsten Wunschtiere aussuchen.

Auch wenn es sich jetzt nach viel Arbeit anhört, sobald sie den Dreh einmal raus haben, braucht es nicht mehr als eine Stunde pro Woche. Und seien sie doch mal Ehrlich, diese Stunde Arbeit lohnt sich für so ein tolles Aquarium – oder sind Sie anderer Meinung?