Technik

Für den ordentlichen Betrieb eines Nano Cube Aquarium ist auch ein bisschen Technik nötig. Keine Angst hier brauchen Sie keine komplizierten Außenfilter oder CO2 Anlage. Ein Nano Cube kann auch mit viel weniger Technik betrieben werden. Hier will ich Ihnen die Grundlegenden technischen Geräte zeigen, die nötig sind um ein Nano Cube Aquarium ordentlich zu betreiben

Filter für das Nano Cube Aquarium

Der beste Filter für ein Aquarium zwischen 10l und 60l ist der Dennerle Nano Clean Eckfilter. Es ist ein leistungsstarker, leiser aber auch kompakter Eckfilter. Er lässt sich direkt in das Eck eines Nano Cube Aquariums hängen und braucht dadurch nur sehr wenig Platz was bei einen Nano Cube sehr wichtig ist, da hier sowieso schon wenig Platz ist. Ein Filter sollte auf jeden Fall in jedem Nano Cube Aquarium drinnen sein und keinesfalls fehlen. Nur durch einen Filter kann das Wasser stabil bleiben. Größere Filter eignen sich nicht für ein Nano Cube Aquarium und sollten daher nicht verwendet werden.

Heizstab für das Nano Cube Aquarium

Sollten Sie Tiere halten wollen, welche eine Temperatur über 22°C benötigen, ist es sinnvoll einen Heizstab zu verwenden. Dieser 25W Heizstab von Fluval ist optimal für Nano Cube Aquarien gebaut. Durch die kleine Bauform, benötigt er nur wenig von dem wertvollen Platz im Nano Cube Aquarium. Eine kleine LED zeigt an, dass der Heizstab aktuell heizt. Dieser Heizstab ist auf 26°C voreingestellt, was für die meisten Tiere optimal ist.

Beleuchtung für das Nano Cube Aquarium

Damit Ihre Pflanzen ordentlich wachsen, ist es unbedingt nötig, auch genug Licht über Ihr Nano Cube Aquarium zu haben. Diese 11W Dennerle Leuchte wird einfach an die Aquariumscheibe geklipst und beleuchtet so Ihr Nano Cube Aquarium bis 60l Optimal. Bedenken Sie, dass Pflanzen nur durch genug Licht richtig wachsen und mit dieser Profileuchte haben sie genug davon über Ihr Nano Cube Aquarium.

CO2 Anlage für das Nano Cube Aquarium

Wenn Sie Ihr Nano Cube Aquarium dicht bepflanzen wollen, ist eine CO2 Anlage zwingend notwendig. Nur durch Genug CO2 können Ihre Pflanzen optimal mit Nährstoffe versorgt werden. Eine CO2 Anlage ist optimal und nicht unbedingt notwendig.